Welcher LACK
ist die Richtige?

Diese Frage ist sehr wichtig, und man sollte sich Zeit nehmen, um das richtige Produkt zu finden.

i_button.png Welcher Lack ist der Richtigespacer_quer.jpg but_pinsel_green.png Richtig Lackierenspacer_quer.jpg voc.png

VOC steht für
volatile organic compounds“ was übersetzt
flüchtige organische Stoffe“ (Lösemittel in Farben und Lacken) bedeutet.

Bedeutung für die Farbenindustrie:

Die VOC Richtlinie schreibt der Farbenindustrie einen maximal zulässigen Höchstwert der verwendbaren Lösemittel in allen Anstrichmedien vor.

Die Farbenindustrie darf keine Anstrichmedien mehr an den Handel abgeben welche den zulässigen Höchstwert der VOC Richtlinie überschreiten.

Lacke auf WASSER-Basis!

spacer_quer.jpg bilder lacke wasserloeslich.png bilder lacke grund.png

CAPACRYL PU-Lacke und Grundierungen

Was ist PU? Bautenlacke mit Polyurethan-Bindemitteln werden seit jeher für besonders beanspruchte Bereiche eingesetzt. Die herausragenden Eigenschaften dieser Systeme in Bezug auf Schlag- und Kratzfestigkeit, Zähigkeit, UV-Beständigkeit und lange Haltbarkeit werden für Spezialbeschichtungen im Korrosionsschutz, bei Bodenbeschichtungen und für industrielle  Lackierungen im 1- oder 2 Komponentensystem genutzt.
Das Capacryl PU-Lacksystem bietet nun auch im Bereich der wasserverdünnbaren Bautenlacke effiziente und nach Ihren Bedürfnissen entwickelte Lacke.

spacer_quer.jpg bilder lacke capalac.png bilder lacke capalac grund.png

CAPALAC Lösemittellacke

Decklacke. Die Schlussbeschichtung ist nicht nur als Witterungsschutz, Versiegelung, leicht wartbare Nutzschicht und notwendige Schutzschicht für die Funktionsgrundierung zu sehen.
Der Lack setzt das entscheidende Highlight auf einen Anstrichaufbau, welche für die nicht minder wichtige Optik und Haptik wichtig ist.

Die Capalac Palette gibt hier dem Malerhandwerk verschiedenste Möglichkeiten, von seidenmatt bis hochglänzend, in einer schier unendlichen Farbtonvielfalt über Metallic und Perlglanzlacke zu satten Glimmerlacken.