Akemi Feinspachtel hochweiß

ab
€ 26,90 / kg
€ 5,38 / m2

inkl. 20% MWSt.

zuzüglich Versandkosten

Eigenschaften:

- gute Ziehfähigkeit durch besonders cremige Konsistenz
-hohes Füll- und Standvermögen, es sind großflächige Schichtdicken bis 5 mm; bzw. kleinföächige Schichtdicken bis 10 mm in einem Arbeitsgang möglich.
- Egalisierung kleiner Kratzer und Unebenheiten durch besonders feine Struktur
- schnelle Aushärtung (10 - 15 min.)
- leichte Schleifbarkeit und hoher Abrieb
- sehr gute Haftung auf Metall (Eisen, Stahl, Aluminium), Holz, Stein und versch. Kunststoffen (z.B. Hart-PVC, Polyester) auch bei höheren Temperaturen (bis 100° C)
- beständig gegen Wasser, Benzin, Mineralöle, verdünnte Laugen und Säuren.

Gebrauchsanweisung:

  1. Der Untergrund muß entrostet, entfettet, trocken, staubfrei und leicht angeraut sein. Nicht ausgehärtete Altlackierung oder thermoplastische Acryllackierung muß entfernt werden.
  2. Zu einer Menge von 100 g Spachtel werden 1-4 g Härterpaste weiß zugegeben. (1g entspricht ca. 4-5cm aus der Schraubtube)
  3. Beide Komponenten werden solange miteinadner vermischt,  bis ein homogener Farbton erreicht ist; die Mischung bleibt ca. 2-6 Minuten verarbeitunsfähig.
  4. Nach 15-30 Minuten kann der ausgehärtete Spachtel bearbeitet werden (schleifen, bohren, fräsen)
  5. Wärme beschleunigt, Kälte verzögert die Aushärtungsreaktion.
  6. Die bearbeitete Spachtelöberfläche kann mit allen handelsüblichen Füllern und Lacken überarbeitet werden.
  7. Arbeitsgeräte können mit Nitro-Vedünnung gereinigt werden.

 

Gewählter Farbton:

{$ product.selected_shade.name $} {$ product.selected_shade.number $}

 
Verbrauch:

von ca. 0,2 kg / m2 (bei einem) bis 0,4 kg / m2 (bei zwei) Anstrichen.

Gebindegrößen:
  • 0,5 kg
  • 0,25 kg

Lieferzeit: bis zu 7-10 Tage.